TV-Berichte

23.03.16

Kinderspitex im Kampf gegen den Sparkurs der IV

Ohne private Spender und den Goodwill von Gemeinden und Kantonen müssen viele Kinder-Spitex-Organisationen ihre Dienste einstellen. Die IV schränkt ihre Leistungen für Kinder mit Geburtsgebrechen immer weiter ein. Jetzt geraten Kinder-Spitex-Organisationen in finanzielle Notlagen. Doch das zuständige Bundesamt in Bern bleibt auf Sparkurs.

Kinderspitex im Kampf gegen den Sparkurs der IV

07.11.11

Kinderspitex - Professionelle Pflege zu Hause statt im Spital

Kranke und behinderte Kinder fühlen sich zu Hause am wohlsten. Werden sie im Kreise ihrer Familie gepflegt, wirkt sich das zudem positiv auf ihre Heilung und Entwicklung aus. Doch für viele Eltern ist die grosse Belastung einer Rundumbetreuung auf Dauer kaum zu leisten.

Kinderspitex - Professionelle Pflege zu Hause statt im Spital
Bild 3
Bild 8
Bild 1
Bild 5
Bild 6